Geld sparen mit e-Zigarette

Geld sparen mit der e-Zigarette….

Veröffentlicht am Kategorien Allgemein, e-zigaretten, Hilfe rund um die eZigarette

…. oder wie Sie als Raucher mit E-Zigaretten über 1.200 Euro im Jahr sparen können!

 

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie viel Geld Sie mit dem Wechsel zu E-Zigaretten sparen könnten? Als ehemaliger Zigarettenraucher kann ich Ihnen sagen, Sie werden schockiert sein!

 

Ich kann mich noch erinnern, als ich selber das Rauchen angefangen habe. Zu dem Zeitpunkt war eine Schachtel Zigaretten noch zum Preis von 5 DM zu haben. Diese Zeiten sind natürlich lange vorbei! Heutzutage kosten viele Sorten bereits über 5 Euro pro Schachtel, (also gut das Doppelte) und die Entwicklung der Preise hat nur eine Richtung, nach Oben. Allein seit dem Jahr 2011 wurde die Tabaksteuer in Deutschland fünf Mal erhöht und die neuste Erhöhung vom 1. Januar 2015 wird wohl nicht die Letzte bleiben.

 

Für mich bedeutete dies zu meiner Hochzeit als Raucher mit einem Päckchen am Tag Kosten von 5 Euro täglich. Das sind 35 Euro die Woche. 140 Euro im Monat. 1680 Euro im Jahr. Nur um ein Laster zu finanzieren, das mich langsam umbringt. Der reine Wahnsinn!

 

Die Lebenskosten sind heutzutage schon hoch genug, auch ohne solch ein kostspieliges „Hobby“. Darum entschloss ich mich dazu, von Zigaretten auf die kostengünstigeren E-Zigaretten umzusteigen. Natürlich spielten auch gesundheitliche Gründe dabei eine Rolle. Aber ich muss gestehen: in erster Linie wollte ich Geld sparen.

 

Geld sparen mit der e-ZigaretteSo viel spare ich mit E-Zigaretten

 

Die Kosten der E-Zigaretten werden gerne als 80% günstiger im Vergleich mit Zigaretten angegeben. Meiner Erfahrung nach liegen die Kosten etwas höher, ich gebe ca. 40 Euro im Monat für E-Liquids und Zubehör aus. Das ist aber immer noch erheblich günstiger, als weiterhin Zigarette zu rauchen. Immerhin eine Ersparnis von 100 Euro im Monat oder 1.200 Euro im Jahr.

 

Damit liege ich auch eher im oberen Bereich. Bei einer Umfrage unter E-Dampfern gaben rund ein Drittel der Befragten an, zwischen 25 und 50 Euro im Monat für E-Zigaretten auszugeben. Diese Werte entsprechen ungefähr meinem eigenen Verbrauch. Rund ein Viertel der Befragten lag mit ihren Ausgaben unter 25 Euro im Monat. Das wäre dann bereits eine Ersparnis von mehr als 115 Euro im Monat oder 1.380 Euro im Jahr. Wie viel Sie sparen können, liegt also ganz an Ihrem persönlichen Verbrauch.

 

Was Sie mit den Ersparnissen alles anfangen können

 

Seit meinem Umstieg auf E-Zigaretten habe ich am Ende des Monats deutlich mehr Geld übrig. Die Ersparnis von rund 1.200 Euro pro Jahr führt dazu, dass ich mir einige schöne Sachen leisten konnte. So habe ich mir im letzten Jahr etwa einen neuen Computer gekauft und gönne mir regelmäßig eine entspannende Massage. Was Sie sich mit dem ersparten Geld alles leisten können, das liegt natürlich bei Ihnen. Je mehr Sie aktuell an Zigaretten rauchen, desto mehr können Sie durch den Umstieg auf E-Zigaretten sparen. Was würden Sie sich von diesem Geld alles leisten? Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und gönnen Sie sich eine schöne Belohnung für Ihre Entscheidung!

 

Fazit

 

Der Umstieg von der Zigarette auf E-Zigaretten lohnt sich! Als durchschnittlicher Raucher mit einer Schachtel pro Tag können Sie locker über 1.200 Euro im Jahr sparen. Ihr Geldbeutel wird es Ihnen danken. Dazu kommen natürlich auch noch die gesundheitlichen Vorzüge. Der schwierigste Schritt ist dabei der Umstieg. Wenn Sie allerdings den ersten Schritt einmal gewagt haben, werden Sie sich sehr schnell an die E-Zigaretten gewöhnen. Werfen Sie einfach einen Blick in unseren Online-Shop und überzeugen Sie sich selbst von den Vorzügen der E-Zigarette!

 

 

 

Bildquelle:

1. Titelbild: https://pixabay.com/de/geld-geldb%C3%B6rse-geldscheine-euro-494163/