Die Umsetzung der Tabakproduktionsrichtlinie 2 (TPD2) in Europa und Deutschland

Veröffentlicht am Kategorien e-liquids, e-zigaretten, News, RechtlichesTags , , , , , , , , Schreibe einen Kommentar zu Die Umsetzung der Tabakproduktionsrichtlinie 2 (TPD2) in Europa und Deutschland

Alles begann mit einem Gesetzentwurf, den die Europäische Union ihren Mitgliedsstaaten im Jahr 2014 vorlegte. Diese konnten innerhalb der nächsten zwei Jahre – also bis Mitte 2016 – selbst entscheiden, ob sie diese sogenannte Tabakproduktrichtlinie 2 (TPD2) genauso übernehmen oder eigene Änderungen bzw. Ergänzungen bei der Umsetzung in ihrem Land mit einfließen lassen wollten. Der …

Macht Nikotin abhängig oder süchtig?

Veröffentlicht am Kategorien News, RechtlichesTags , , , , , , , , , , , Schreibe einen Kommentar zu Macht Nikotin abhängig oder süchtig?

Seit dem 20.Mai 2016 ist die TPD2 (Tabakproduktrichtlinie) in deutsches Recht gewandelt worden und damit Gesetz. Der Gesetzgeber verlangt nun neben diversen Sicherheitshinweisen zur Lagerung, Verwendung und Anwendung, nun auch weitere Sicherheitsinformationen für Verbraucher. Ab November 2016 sind e-Liquid Hersteller ebenso verpflichtet wie Tabakproduzenten, auf ihren Verpackungen einen Warnhinweis anzubringen. Dieser lautet: „Dieses Produkt enthält …

Altersprüfung und Jugendschutz unter dem Dach des TPD 2

Veröffentlicht am Kategorien Allgemein, RechtlichesTags , , , , , , Schreibe einen Kommentar zu Altersprüfung und Jugendschutz unter dem Dach des TPD 2

Es ist ja mittlerweile bekannt, dass seit dem 01. April 2016 ein neues Jugendschutzgesetz (im TPD 2) in Bezug auf das Rauchen und Dampfen vorherrscht. Nun ist es den Verkaufsstellen (Offline-Stores) nicht mehr erlaubt, e-Zigaretten, e-Liquids und Tabakwaren an Jugendliche unter 18 Jahren abzugeben. Natürlich könnte man darüber diskutieren, aber im Grunde ist der Schutz …

Ist die Verbannung von E-Zigarette in der Öffentlichkeit gerechtfertigt?

Veröffentlicht am Kategorien Allgemein, e-zigaretten, RechtlichesTags , , , , , , , , 1 Kommentar zu Ist die Verbannung von E-Zigarette in der Öffentlichkeit gerechtfertigt?

Die E-Zigarette ist im Vormarsch, zumindest bei den Dampfern. Laut Verband des E-Zigaretten-Handels dampfen in Deutschland rund drei Millionen Menschen. Im Jahr 2014 wurden rund 200 Millionen Euro Umsatz mit der elektrischen Variante zum herkömmlichen Glimmstängel erzielt und in diesem Jahr sollen es über 300 Millionen werden. Im Gegensatz dazu sinken die Zahlen der Tabakindustrie: …

Zu strenge Empfehlungen der WHO: Bericht der Weltgesundheitsorganisation zur E-Zigarette in der Kritik

Veröffentlicht am Kategorien Gesundheit, News, RechtlichesSchreibe einen Kommentar zu Zu strenge Empfehlungen der WHO: Bericht der Weltgesundheitsorganisation zur E-Zigarette in der Kritik

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) will die E-Zigarette mit Tabakprodukten gleich setzen. Diese Forderung sorgt aktuell für Kritik von zahlreichen Experten und Wissenschaftlern. Die geforderten Regelungen seien viel zu streng. Anlass der Einmischung seitens der WHO in die Diskussion ist die Weltgesundheitsversammlung vom 13. bis 18. Oktober 2014 in Moskau, auf der die Rahmenkonvention der Tabakkontrolle erneut …

E-Zigaretten und die rechtliche Situation

Veröffentlicht am Kategorien Rechtliches1 Kommentar zu E-Zigaretten und die rechtliche Situation

Die elektrische Zigaretten – auch kurz E-Zigarette genannt – ist seit ihrer Einführung in Deutschland mindestens ebenso beliebt wie umstritten. Während Kritiker sie, insbesondere wegen der zahlreichen verschiedenen Geschmacksrichtungen, als Einstiegssuchtmittel für Jugendliche bezeichnen, halten Befürworter dagegen, dass sie jährlich tausenden Rauchern normaler Zigaretten das Leben retten kann. Auch auf bundes- und EU-politischer Ebene ist …