Welcher Dampfertyp bin ich.

Welcher Dampfertyp bin ich?

Veröffentlicht am Kategorien Allgemein, E-Zigaretten WikiTags ,

Dampfen ist nicht gleich Dampfen. Wie bei den Zigaretten gibt es auch bei dem Genuss der elektrischen Zigarette verschiedene Typen. Ein Dampfer-Forum hat 2014 einmal seine Mitglieder befragt, wie sie eigentlich dampfen. Die Umfrage ergab, dass viele Dampfer, überwiegend oder ausschließlich geregelte Akkuträger nutzen, mit mehr als 1 Ohm dampfen und vor allem überwiegend bis ausschließlich selbst wickeln. Überrascht? Offenbar haben Kombisets nur einen Teil der Dampfer als Kunden – Anfänger und Gelegenheitsdampfer beispielsweise. Wie dampfst Du?

 

AnfängerDampfertyp Anfänger oder Einsteiger:

Welches Modell ist richtig? Soll ich das Kombiset nehmen? Und was verdammt noch mal sind Heizwendel? Diese und ähnliche Fragen stellt der Anfänger. Dieser Dampfertyp steht am Beginn seiner Dampfkarriere und ist auf der Suche nach zahlreichen Informationen – lustige und naive Anfragen inklusive. Die meisten Anfänger bestellen Einwegmodelle, aber auch das Doppelset ist eine typische Wahl. Dazu nimmt der Beginner verschiedene Liquids, die mit Tabakaromen ausgestattet sind, um so nah wie möglich am Rauchgeschmack zu sein. Im Alltag wird die neu erworbene elektrische Zigarette stolz bei jeder Gelegenheit herausgeholt. Aber: Niemand bleibt auf Dauer ein Anfänger!

 

Profi:

Im Gegensatz zum Anfänger weiß er alles über das Dampfen: Welches Modell gerade neu auf dem Markt kommt, wann welche Gesetzesänderungen in Kraft treten, wie Liquids richtig gelagert werden und was der Unterschied zwischen PG- und VG-Liquids ist – der Profi weiß alles. Er teilt aber auch sehr gerne sein Wissen und Anfänger finden ihn in vielen Foren als guten Ratgeber. Er selbst dampft viel und regelmäßig, sein Vorrat, Ersatzteillager und Liquid-Vielfalt sind enorm.

 

Genuss- oder Gelegenheitsdampfer:

Wie auch beim Gelegenheitsraucher gibt es auch den Gelegenheitsdampfer, der an der elektrischen Zigarette nur aus Genuss zieht. Er hat meist nur ein oder zwei Modelle im Haushalt, begnügt sich mit einem Lieblings-Liquid und einigen Dampfertyp Genuss- oder Gelegenheitsdampferwenigen Alternativen. Gedampft wird in entspannten Momenten: am Abend auf der Couch, bei einem Gläschen Wein oder mit der E-Pfeife beim angeregten Männergespräch. Über aktuelle Entwicklungen in der Dampferbranche weiß der Genussdampfer nicht Bescheid.

 

Sammler:

Er besitzt alles: von der E-Zigarre, über Pfeife bis hin zu verschiedenen Ausführungen der E-Zigarette. Kommt ein neuer Akku auf den Markt? Der Sammler hat ihn bereits in den ersten Tagen. Alle Verdampfertypen nennt er sein Eigen, dazu kommen zahlreiche Bastlerutensilien. Auch die fast schon historischen Modelle, die längst wieder vom Markt verschwunden sind, sind im Besitz des Dampfersammlers. Seine Eroberungen werden natürlich auch passend zur Schau gestellt: In der Vitrine, auf dem Kaminsims oder in Wandregalen sind sie wie Trophäen ausgestellt.

 

Bastelnder Daniel-Düsentrieb:

Ein herkömmliches Modell mit Standardausführung? Das ist beim Bastler-Typ nicht zu finden. Stattdessen hat er bereits jegliche E-Zigarette gepimpt, kennt sich mit austauschbaren Verdampferköpfen und der Selbstwickeltechnik hervorragend aus: Wenn er nicht sogar selbst neue Bastellösungen erfunden hat, die heute so mancher Dampfer nutzt. Die Wohnung des Bastlers sieht aus wie ein einziges Ersatzteillager und so mancher Partner wird angesichts dieses Chaos einer Geduldsprobe unterzogen.Dampfertyp Bastler

 

Er mag den Einheitsgeschmack nicht. Der Mixer mischt sich sein eigenes Liquid zurecht, um entweder den individuellen Geschmack oder aber die ultimative Rauchentwicklung beim Dampfen zu erreichen. Er werkelt wie ein Koch, entwirft Rezepte und teilt sein Wissen über die „neu erfundene Liquid-Sorte“ mit dem optimalen Geschmack im Internet.

 

Damit ist die Liste der Dampfertypen längst nicht beendet. Es gibt noch Weitere. Der Schnorrer beispielsweise fragt gern: „Darf ich mal ziehen“, der Messias will jeden Raucher vom Vorzug der elektrischen Zigaretten überzeugen und der Modefan wählt die E-Zigarette nur, weil sein Lieblingsschauspieler auf dem letzten Paparazzi-Foto mit dem gleichen Modell abgelichtet wurde. Der Traditionalist nutzt immer noch Wattedepot und der Aktivist ist bei jeder Petition rund um das elektrische Rauchen dabei.

 

 

 

 

 

Bilderquellen:

1. https://pixabay.com/de/pfeil-ver%C3%A4nderung-start-neuanfang-945272/

2. https://pixabay.com/de/musiker-rockstar-band-musik-stein-664432/

3. https://pixabay.com/de/tux-tier-baseball-cap-vogel-bauen-161507/