Das sich mit der E-Zigarette im Vergleich zum normalen Tabakkonsum Geld sparen lässt, ist mittlerweile wohl kein Geheimnis mehr, aber wieviel Geld lässt sich wirklich sparen – dies behandeln wie in unserem heutigen Artikel.

Grundsätzlich spielt natürlich die “Menge” eine ganz entscheidende Rolle – egal ob beim normalen Tabakkonsum oder beim e-Dampfen. In unserer Beispiel-Rechnung gehen wir daher von einer Menge von 19 Zigaretten pro Tag aus. Die Schachtel pro Tag ist wohl die “gängigste Menge” des “gemeinen Tabakkonsumenten”

Die Schachtel Marlboro kostet aktuell 5,20€ Pro Monat entspricht dies also

Kosten von 156€

Ganz so einfach ist die Rechnung bei der E-Zigarette leider nicht, da es hier viele verschiedene Aspekte gibt.

Den Anschaffungspreis von etwa 15-40€ lassen wir in der heutigen Betrachtung einmal außen vor. Trotzdem gibt es in der E-Zigarette Verschleißteile die wie der Name schon sagt auch “verschleißen” und damit gegebenenfalls ausgewechselt werden müssen.

Dazu zählen im speziellen die folgenden Elemente:

  • Verdampfer
  • Akku

Bei “normaler Beanspruchung setzen wir beim Verdampfer nun eine Haltbarkeitsdauer von 1-3 Monaten voraus. Auch die Preise für einen Verdampfer unterscheiden sich, jedoch setzen wir für unsere Berechnung hier nun:

–> 2€ pro Monat an.

Der Akku kostet hier nun schon etwas mehr und auch hier ist es immer so eine Sache mit der Haltbarkeitsdauer. 1 Monat ist möglich, aber auch mal 6 oder 7 Monate. Auch die Preise variieren von 7€ bis 25€

Für unsere Berechnung setzen wir hier nun pro Monat einen Wert von 8€ an, der sicher recht hoch angesetzt ist.

Zusammen haben wir hier also:

–>10€ pro Monat für Verschleißteile.

Der nächste Punkt ist das Liquid.

Für unsere Berechnung nehmen wir den Preis für 1x egogreen® 10ml für 4,95€

Um hier den entsprechenden Vergleich zu schaffen gehen wir davon aus dass der E-Dampfer etwa 8 Fläschchen Liquid im Monat verbraucht. Dies lässt sich in etwa mit 25-30 Schachteln Zigaretten im Monat gleichsetzen.

Somit haben wir hier einen Betrag von:

39,60€

Somit ergibt sich für e-Liquid + Equipment ein Betrag von:

49,60€ im Monat.

Der Einfachheit halber runden wir hier auf

50€/Monat auf.

Sicherlich kann man beim Tabakkonsum und beim E-Dampfen an vielen Stellen die Kosten auch noch etwas variieren. So könnte der Tabakkonsument z.B. statt Marlboro auf Discounter Zigaretten zurückgreifen oder sogar selbst drehen, was die Kosten massiv beeinflussen würde.

Der E-Dampfer kann auf günstigeres Liquid oder günstigeres Equipment zurückgreifen. Grundsätzlich sollte jedoch der Unterschied klar werden.

E-Dampfen ist günstiger!

Um hier unsere Rechnung noch etwas übersichtlicher zu gestalten, noch eine kleine Tabelle mit unterschiedlichen Werten:

[table id=1 /]

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!